Docker & Co

Kursdauer: 3 Tage, Tageskurs
Kurssprache: deutsch, Unterrichtsmaterial überwiegend in englischer Sprache


Mithilfe von Docker-Containern kann Software einfach verteilt und zum Laufen gebracht werden. So lässt sich Continuous Delivery perfekt damit in die Realität umsetzen.

Viele seiner Stärken spielt Docker in Verbindung mit Microservices aus. Aber auch bei der Verwendung eines herkömmlichen Entwicklungsprozesses bzw. eines klassischen Technologiestacks bietet es diverse Vorteile.

Die Schulung führt die Teilnehmenden in Docker ein und behandelt auch erweiterte Themen.

  • Administratoren
  • Java-Entwickler
  • DevOps-Engineers

  • Einführung in Docker
    • Motivation
    • Installation
    • Erste Schritte
    • Begriffsklärung und Grundlagen
  • Softwareentwicklung mit Docker
    • Integration in Entwicklungsprozess
    • Bereitstellung von Images
    • Deployment von Containern
    • Testen mit Docker
    • Umsetzung von Continuous Integration bzw. Delivery im Zusammenspiel mit Jenkins
  • Erweiterte Themen
    • Private Docker-Registry
    • Protokollierung und Monitoring
    • Vernetzung von Containern mit Docker Compose
    • Skalierung, Orchestrierung und Clustering mit Docker Swarm
    • Provisionierung von virtuellen Maschinen mit Docker Machine
  • Best Practices
  • Ausblick: Kubernetes (dazu bieten wir eine eigene 2-tägige Schulung Kubernetes an)