Test-Driven Development with Java

Kursdauer: 4 Tage, Tageskurs
Kurssprache: deutsch, Unterrichtsmaterial überwiegend in englischer Sprache


Bei der testgetriebenen Entwicklung werden die Testfälle vor der eigentlichen Software erstellt. Die Java-Entwickler bedienen sich dabei jeder Menge Frameworks: JUnit, Mockito, Arquillian, DbUnit, Selenium, ... Die Teilnehmenden lernen im Verlaufe des Kurses die wichtigsten Werkzeuge für die testgetriebene Entwicklung unter Java kennen und für ihre Zwecke einzusetzen. Wie sich Continuous Integration mit dem Jenkins und Docker (bei Interesse) umsetzen lässt, erfahren die Lernenden ebenfalls.

  • Java-Tester
  • Java-Entwickler
  • Java Enterprise-Entwickler

  • Einführung in Test-Driven Development
  • Clean Code mit Java SE und Java EE inkl. Refactoring
  • Unittests (Java-Klassen, ...) mit JUnit und Mockito
  • Integrationstests (Enterprise JavaBeans, CDI) mit Arquillian und DbUnit
  • E2E-Tests (Java-Webanwendungen, ...) mit Selenium WebDriver
  • Lasttests (Java-Webapplikationen, ...) mit Apache JMeter
  • Continuous Integration mit Jenkins und Docker (bei Interesse)
  • Integration mit Buildwerkzeugen
  • Best Practices
  • Erfahrung mit Programmiersprache Java
  • Grundkenntnisse über Technologien der Java EE-Plattform